Archivierter Artikel vom 19.11.2017, 20:48 Uhr
Plus
Nievern

Kreisliga B: Hennemanns Traumtor schockt Nieverner – Holzappel gewinnt nach Pausenrückstand mit 5:1

Große Anerkennung des Verlierers: Nach der 1:5 (1:0)-Heim-niederlage gegen den VfL Holzappel lobte Thomas Herz, Trainer der zweiten Welle der SG Nievern/Fachbach, den Gast vom Herthasee über den grünen Klee: „Das war die beste Mannschaft, gegen die wir bisher gespielt haben.“ Der gesperrte VfL-Trainer Martin Opel attestierte seinen Jungs eine bärenstarke zweite Halbzeit. „Wir haben unsere Fehler in der Halbzeit angesprochen und wollten das Ding unbedingt drehen. Das war der Mannschaft anzumerken.“

Lesezeit: 4 Minuten