Rhein-Lahn

Kreisliga A: Nocherns Trainer Meik Beyersdorf fordert im Duell mit TuS Niederneisen: „Wir dürfen keinen Millimeter abweichen“

Wenn (fast) ganz oben auf (fast) ganz unten trifft, dann sind die Favoritenrollen in der Regel klar verteilt. Doch in der Fußball-Kreisliga A – zumal nach erst vier Pflichtspielen – ist auch in dieser Konstellation alles möglich. Darauf hofft die SG Nochern/Weyer/Oelsberg/Lierschied beim Heimspiel am Sonntag gegen die TuS Niederneisen auf dem Rasenplatz in Oelsberg (Spielbeginn 15 Uhr).

Stefan Nink Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net