Archivierter Artikel vom 22.10.2017, 20:04 Uhr
Plus
Katzenelnbogen

Kreisliga A: Flinker Fliegel bringt viel Schwung – Ein halbes Dutzend Tore für TuS KK gegen Braubach

Bei strömendem Regen setzte sich der TuS Katzenelnbogen-Klingelbach mit 6:3 gegen den SV Braubach durch und überflügelte damit die Elf von der Marksburg in der Tabelle der Kreisliga A. Nachdem die Partie lange Zeit ausgeglichen verlief und die Ersatz geschwächten Gäste es zweimal schafften einen Zweitorevorsprung der Flecker zu verkürzen und sich sogar Hoffnung auf den Ausgleich machen durften, sorgte auf Seiten des TuS KK der kurz nach der Halbzeitpause eingewechselte Janning Fliegel für die Entscheidung. Der schnelle Flügelstürmer war an drei von vier Toren beteiligt, die seinem Team im zweiten Spielabschnitt gelangen. Die Einricher waren bereits in der 16. Minute in Führung gegangen. Ein per Kopf verlängerter Einwurf landete bei Maurice Meyer, dieser schoss den Ball per Direktabnahme in die Maschen. Kurz darauf durften die Blau-Weißen erneut jubeln. Diesmal war es Marlon Herrmann, der den Ball aus spitzem Winkel in die lange Ecke drehte (24.).

Von Vincent Föhrenbacher Lesezeit: 3 Minuten