Archivierter Artikel vom 20.08.2015, 16:37 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Kreisliga A: Baier-Elf kickt nun ohne das unnötige Gemecker

Spitzenreiter nach dem ersten Spieltag – das fühlt sich schon mal ganz gut an, auch wenn es natürlich noch nicht besonders viel wert ist. „Wir werden ganz bestimmt noch eingeholt“, schmunzelt Burgschwalbachs Trainer Torsten Baier. Der TuS ist momentan Erster der Fußball-Kreisliga A, muss sich aber schon am Sonntag der nächsten schweren Herausforderung stellen. Um 14.30 Uhr gastiert die SG Birlenbach/Balduinstein auf dem Hartplatz am Burgschwalbacher Stellweg.

Lesezeit: 4 Minuten