Plus
Rhein-Lahn

Huster setzt Rahmen: A- und D-Liga-Spiele noch vor Weihnachten

Die Meisterschaftsrunden der Fußball-Kreisligen haben die Zielgerade erreicht. Die Kreisliga C ist bereits durch, hier wurden alle geplanten Spiele ausgetragen. In den restlichen Spielklassen stehen noch einige Begegnungen an. Wie Kreissachbearbeiter Dirk Huster betont, müssen alle Spiele der Kreisligen A und D noch bis Weihnachten ausgetragen werden, da es im Frühjahr hier jeweils mit Meister und Abstiegs- oder Platzierungsrunden weiter geht. „Ich weise auf die Schlechtwetterregelung und die entsprechende Gestellung eines Ausweichplatzes hin“, so Huster. Die Spielpläne der neuen Staffeln werden in der Winterpause erstellt. In der Abstiegsrunde der Kreisliga A kündigt Huster vier Wochentagsspieltage an. „Diese werden zuerst geplant, sodass hier regional die Spiele ohne allzu große Anfahrt angesetzt werden können.“

Den Beginn der einzelnen Spielklassen im Jahr 2022 hat Huster den Vereinen im Rahmenspielplan mitgeteilt. Los geht's am ersten Wochenende im März mit der 1. Runde um den Bitburger-Kreispokal. Die Auslosung der Paarungen erfolgt in der Winterpause.

Als Termine für etwaige Entscheidungsspiele bei Punktgleichheit hat Huster 15., 19. und 22. Dezember vorgesehen. stn