Plus
Region

Frank Michel erinnert sich – 4:2-Sieg nach 0:2-Rückstand: Da stieg am Hellenhahn eine Aufstiegsfeier „für Erwachsene“

Gestern, vielleicht vorgestern passionierter Trainer, heute Fußball-„Rentner“. Die RLZ befragt Menschen, die vor nicht allzu langer Zeit den Sport in unserem Kreis als Übungsleiter maßgeblich mitgeprägt haben, dann aber irgendwann in der sportlichen Versenkung verschwunden sind und ihre Freizeit seitdem komplett anders gestalten. Heute: Frank Michel, der als Jugendlicher über das Länderturnier in Duisburg den Sprung in den Kader der Jugendnationalmannschaft schaffte, dort unter Berti Vogts und Dietrich Weise trainierte sowie unter anderem mit den späteren Bundesliga-Stars Michael Rummenigge und Herbert Waas Testspiele bestritt. Hervorgegangen ist Michel aus dem VfL Altendiez, bei dem er bis zur B-Jugend spielte, ehe er zehn Jahre lang das Eisbachtaler Trikot trug. Dann kehrte er zum VfL Altendiez zurück und kickte von 1991 bis 1998 beim VfL Freiendiez. Danach sammelte der Justizbeamte Erfahrungen als Spielertrainer des TuS Katzenelnbogen-Klingelbach, von 2004 bis 2006 stand er in Diensten des TSV Heringen, danach leitete Michel bis 2012 die Kicker des VfL Altendiez an.

Stefan Nink Lesezeit: 5 Minuten