Archivierter Artikel vom 21.05.2017, 20:38 Uhr
Plus
Niederneisen

Eins hoch: Auch die TuS Niederneisen freut sich in der A-Klasse auf neue Herausforderungen

Nicht nur in Burgschwalbach, sondern auch im benachbarten Niederneisen wurde von Sonntag auf Montag die Nacht zum Tage gemacht. Die Kicker der TuS und ihr Anhang feierten ebenfalls die Feste, wie sie fallen. Mit dem 6:1-Heimsieg gegen die TuS Niederneisen beseitigten die Schützlinge von Trainer Peter Kaiser und dessen spielendem Assistenten Björn Wilhelm die allerletzten Zweifel an der Rückkehr ins Kreisoberhaus.