Archivierter Artikel vom 20.06.2016, 14:46 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

C-Ligisten müssen in der kommenden Saison weiter fahren

Die regionale Qualifikation im Herbst hat trotz vieler positiver Aspekte ausgedient, für die 16 Fußball-Teams in der Kreisliga C geht es statt dessen in der kommenden Saison kreuz und quer durch den Kreis. Mit von der Partie werden dann sein: TuS Singhofen II, SV Friedrichssegen II (beides Absteiger aus der B-Klasse), SV Allendorf-Berghausen, TuS Dausenau, SG Dahlheim/Prath II, VfR Winden, SG Oelsberg/Lierschied/ Weyer/Nochern, SV Becheln, FSV Welterod II, SG Attenhausen/Gutenacker, FC Lahnstein '06, SG Miehlen/Nastätten II, SG Kestert/HFC Osterspai sowie die drei Aufsteiger aus der D-Liga, TuS Holzhausen II, TuS Burgschwalbach II und SG Bogel/Reitzenhain/Bornich III. stn