Archivierter Artikel vom 22.08.2021, 20:39 Uhr
Plus
Katzenelnbogen

B-Klasse: TuS Singhofen kann geringe Effizienz verkraften – Primus von der Bäderstraße siegt ungefährdet mit 4:1 (2:0) bei der Katzenelnbogener Reserve

Auf ihr drittes Tor mussten die Gäste lange warten. Am Ende legte das Ergebnis aber die Kräfteverhältnisse offen beim 1:4 (0:2) in der Kreisliga B zwischen dem TuS Katzenelnbogen/Klingelbach II und dem Titelaspiranten TuS Singhofen. „Es war die eindeutige Angelegenheit, die zu erwarten war“, räumte Klaus Otto als Trainer der Gastgeber ein und sprach von einer dominierenden und gut eingespielten Mannschaft des Gegners. „Schadensbegrenzung“ sei daher ein wichtiges Stichwort für die jungen Flecker gewesen.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 4 Minuten