Archivierter Artikel vom 17.08.2017, 21:40 Uhr

B-Klasse: SG Dachsenhausen gewinnt 4:0 bei Altendiezer Reserve

„Wir sind super in der neuen Klasse angekommen.“ Andreas Schaaf, Trainer der SG Dachsenhausen, konnte sich nach dem 4:0 (3:0)-Erfolg seines Teams beim VfL Altendiez II nicht nur über den ersten Dreier in der B-Klasse, sondern auch das Erreichen der zweiten Kreispokalrunde freuen. Mann des Abends vor 40 Zuschauern am Lahnblick war Fabian Müller, der einen Dreierpack schnürte (30., 44., 81.), das vierte Tor der Gäste steuerten die Altendiezer selbst bei (32.). Zu allem Überfluss handelte sich VfL-Recke Adrian Elsemüller wegen angeblicher Beleidigung eines Mitspielers noch die Rote Karte von Schiedsrichter Jens Schalk (Bad Ems) ein.

stn