Archivierter Artikel vom 01.11.2021, 16:06 Uhr
Plus
Kreisgebiet

Kreisliga B Ahr: SV Remagen spielt freiwillig zu acht und gewinnt mit 16:0 – Auf Schreck und Abbruch bei SG Walporzheim folgt Entwarnung

An Spieltag acht in der Fußball-Kreisliga B Ahr ist der Sport auf so manchem Platz in den Hintergrund geraten. Der 2:0-Erfolg der Grafschafter SG gegen die SG Oberahrtal/Barweiler wurde überschattet von einer schweren Verletzung. Die Partie der SG Walporzheim/Bachem gegen die SG Westum/Löhndorf II wurde abgebrochen, nachdem ein Westumer Akteur einen Zusammenbruch erlitten hat. Später gab es Entwarnung, der Spieler befindet sich auf dem Weg der Besserung.Der SV Rheinland Mayen trat beim Auswärtsspiel in Remagen mit lediglich sieben Spielern an und erlebte eine 0:16-Pleite. An der Tabellenspitze behauptete der SC Bad Bodendorf seine weiße Weste mit dem 2:0 gegen den SV Kripp. Die DJK Müllenbach erlebte binnen 48 Stunden Sieg und Niederlage mit insgesamt 19 Toren.

Von Lutz Klattenberg Lesezeit: 4 Minuten