Plus
Kreis Rhein/Ahr

In der Kreisliga B Ahr hat's gerappelt: Neuer Spitzenreiter, neues Schlusslicht – Remagen klettert auf Rang eins, Gönnersdorf-Brohl rutscht ans Tabellenende ab

Spieltag zehn in der Fußball-Kreisliga B Ahr hat einen Wechsel an der Spitze und am Tabellenende gebracht. Der SV Rheinland Mayen gab die Rote Laterne erstmals in dieser Spielzeit ab an die SG Gönnersdorf-Brohl ab. Im direkten Duell setzte sich Mayen nach Rückstand mit 3:1 durch. Neuer Tabellenführer ist der SV Remagen, der mit 2:1 gegen die Grafschafter SG gewann. Der bisherige Spitzenreiter SC Bad Bodendorf kam gegen die SG Oberahrtal/Barweiler nicht über ein 1:1 hinaus. Die SG Ahrtal Schuld unterlag im Nachbarschaftsduell der DJK Müllenbach mit 2:3. Im Duell der Reserveteams setzte sich der SV Oberzissen mit 3:0 gegen die SG Westum/Löhndorf durch. Der SV Kripp und die SG Walporzheim/Bachem trennten sich 1:1-Unentschieden.

Von Lutz Klattenberg Lesezeit: 3 Minuten