Plus
Kottenheim

2018 durfte Plaidt zum dritten Mal jubeln – Ahrtaler Hoffnungen im C-/D-Finale währten nur kurz

Ein optimaler Termin, tolles Kaiserwetter, mit TuS Kottenheim ein ambitionierter Ausrichter, eine tolle Kulisse von über 500 Zuschauern, dazu gute Fußballkost mit viel Spannung. Das waren die Rahmenbedingungen bei den Endspielen um den Fußball-Kreispokal in der Saison 2017/2018. Bei den C-/D-Ligisten setzte sich der SV Kürrenberg mit 2:1 (1:0) gegen die SG Ahrtal Insul II durch, im Wettbewerb der A- und B-Klasse behielt der klassenhöhere FC Plaidt mit 2:1 (0:0) gegen SG Ettringen/St. Johann die Oberhand.

Von Hans-Josef Schneider Lesezeit: 2 Minuten