Archivierter Artikel vom 21.10.2018, 19:02 Uhr
Höhr-Grenzhausen/Eitelborn

Vangeli Kamtsikis gelingt das entscheidende Tor – Sportfreunde Höhr-Grenzhausen und SG Augst Eitelborn setzen sich zu Hause durch

Heimsiege gab es für das Westerwälder Duo in den Koblenzer Kreisligen A und B.

Kreisliga A

SF Höhr-Grenzhausen – SV Spay 1:0 (0:0). In einem guten, kampfbetonten Spiel feierten die Gastgeber einen verdienten Sieg. Den entscheidenden Treffer erzielte Vangeli Kamtsikis aus sieben Metern (48.), nachdem zuvor zwei Schüsse abgeblockt worden waren. Riesenpech hatte Carsten Schwickert in der 31. Minute, als der Ball von Innenpfosten zu Innenpfosten sprang und nicht über die Torlinie wollte. Ein sicherer Rückhalt war Höhr-Grenzhausens Torhüter Kevin Klauer, der mit seiner Abwehr den Kasten sauber hielt.

Kreisliga B

SG Augst – SV Pfaffendorf 3:1 (3:1). Durch seine Treffer in der 11. und in der 64. Minute brachte Stürmer Mateusz Bogusz die Gastgeber in einem schwachen Spiel auf Kurs. Pfaffendorf kam nach einem Fehler in der SG-Defensive zum Anschlusstreffer (76.), ehe Tobias Kipp den alten Abstand wieder herstellte. Bitter für die SG Augst: Henry Görg zog sich nach 20 Sekunden eine schwere Verletzung zu. gh/ros