Koblenz

SV Spay verliert, jubelt aber über Klassenverbleib

Sechs Mannschaften waren vor dem vorletzten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Koblenz noch in den Abstiegskampf verwickelt gewesen, zwei Klubs haben sich nun den Klassenverbleib gesichert: Zwar hat der SV Spay gegen den VfR Koblenz verloren, aber da die hinter Spay liegenden Teams bis auf den SV Niederwerth nicht gewonnen haben, hat Spay vier Punkte Vorsprung auf den Vorletzten SV Weitersburg und kann nicht mehr eingeholt werden. Auch die Spvgg Bendorf, die bei Schlusslicht VfL Kesselheim 1:1 spielte (siehe Bericht auf dieser Seite), bleibt in der Kreisliga A. Der SV Niederwerth gewann das Derby gegen den SC Vallendar und verließ damit die Abstiegsränge, ist aber noch nicht ganz gesichert. Auch der TSV Lay nicht, der aber, genau wie Niederwerth, den Klassenverbleib aus eigener Kraft am letzten Spieltag (26. Mai) schaffen kann. Während der SV Weitersburg und der VfL Kesselheim ihre Spiele gewinnen und darauf hoffen müssen, dass die Konkurrenz patzt.

Wilfried Zils Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net