Archivierter Artikel vom 12.03.2017, 20:07 Uhr
Höhr-Grenzhausen/Eitelborn

Steigerung nicht belohnt: Verbesserte SG Augst verliert 2:4

In der Kreisliga A Koblenz wurde das Heimspiel der SF Höhr-Grenzhausen gegen Anadolu Koblenz wegen Unbespielbarkeit des Rasenplatzes am Flürchen abgesagt. Die Partie soll am Mittwoch, 22. März, 19.30 Uhr, nachgeholt werden.

TuS Kettig – SG Augst Eitelborn 4:2 (1:1). „Dieses Spiel musst du nicht verlieren“, meinte SG-Trainer Jens Mosel, dem gefiel, wie sich seine Mannschaft präsentierte. „Die erste Halbzeit war richtig gut.“ Auch vom Rückstand ließen sich die Gäste nicht verunsichern und glichen durch Lukas Burbach aus (33.). Ein Tor, das nicht anerkannt wurde, und ein Lattentreffer vor der Pause stehen für das Pech, das die SG derzeit hat. Als Burbach erneut traf (80.), führten die effektiven Kettiger bereits mit 4:1.

Kreisliga B

SC Vallendar – SF Höhr-Grenzhausen II 11:1 (7:1). Der Tabellenführer erzielte zwölf Treffer – elf richtige und ein Eigentor. „Sie haben uns überrollt“, erkannte SF-Coach Oliver Eberz an. ros