Eitelborn

SG Augst: Roll weg, ein Duo übernimmt

Nach starker Siegesserie ist der SG Augst Eitelborn in den letzten Wochen vor der Winterpause etwas die Puste ausgegangen. Die Folge: Als zwischenzeitlich erster Verfolger der starken SF Höhr-Grenzhausen ist der Aufsteiger in der Fußball-Kreisliga A Koblenz auf den vierten Platz zurückgefallen. Der Rückstand auf Herbstmeister Höhr beträgt inzwischen elf Punkte, der Zug nach oben ist abgefahren. Dieser Situation haben die Verantwortlichen nun Rechnung getragen und Konsequenzen gezogen. Zum „Bauernopfer“ wurde dabei Michael Roll, von dem sich der Verein nun getrennt hat – nach „zwei richtig guten Jahren“, wie der Vorsitzende Jens Bermel betont. „Als Mitspieler und guter Kumpel wird er mir fehlen, aber als Verein müssen wir sehen, wie wir uns für die Zukunft aufstellen.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net