Archivierter Artikel vom 01.11.2021, 16:22 Uhr
Eitelborn/Hillscheid

SG Augst erwischt das starke Rot-Weiss-Team – Westerwälder sind ohne Chance

Bittere Niederlagen hatte das Westerwälder Duo in den beiden höchsten Koblenzer Kreisligen zu verdauen.

Kreisliga A

FC Rot-Weiss Koblenz II – SG Augst Eitelborn 5:1 (4:0). „Es hat sich bestätigt, dass Rot-Weiss eine Wundertüte ist“, sagte SG-Torwart Jens Bermel. Mit zwei Spielern aus der Regionalliga und vielen A-Jugendlichen seien die Gastgeber zu stark gewesen. „Es war vielleicht nicht unser bester Tag, aber Koblenz hat auch verdient gewonnen. Wenn du schnell 0:2 zurückliegst, ist das noch schwer für unsere junge Truppe.“ Kritisch sieht Bermel, dass es zur Glückssache wird, in welcher Besetzung man Rot-Weiss erwischt. „Ein Stückweit ist das Wettbewerbsverzerrung.“ Tore: 1:0 Andreas Hofmann (3.), 2:0 Henry Jon Crosthwaite (17.), 3:0 Robin Lukas (32.), 4:0, 5:0 Robin Lukas (43., 62.), 5:1 Moritz Brendler (85.).

Kreisliga B

SV 08 Hillscheid – FC Urbar 0:9 (0:3). Schon zur Pause lag Hillscheider mit 0:3 zurück, hielt sich dann kurz schadlos, ehe ab der 65. Minute alle Dämme brachen. ros