Plus
Koblenz

Niederberg spielt sich in einen Rausch: Gegen Metternich II gibt es einen 10:1-Kantersieg

Am vierten Spieltag der Fußball-Kreisliga A Koblenz hat Corona zugeschlagen: Weil im Team des SV Niederwerth ein Spieler positiv auf das Coronavirus getestet wurde, musste die auf Sonntag angesetzte Partie SV Untermosel – SV Niederwerth kurzfristig abgesagt werden. In fünf weiteren Begegnungen wurde gespielt, die meisten Tore fielen in Niederberg, wo der heimische TuS die Reserve des FC Metternich mit 10:1 besiegte und dadurch die Tabellenführung, die der SV Weitersburg durch das 8:1 am Mittwoch gegen den FC Rot-Weiss Koblenz II erobert hatte, zurückerobert. Zwar sind Niederberg und Weitersburg punktgleich und haben auch die gleiche Tordifferenz, jedoch haben die Niederberger (26:9) mehr Tore erzielt als Weitersburg (20:3).

Von Wilfried Zils Lesezeit: 2 Minuten