Archivierter Artikel vom 15.10.2017, 19:10 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen/Eitelborn

Marcus Cremer schießt SF Höhr-Grenzhausen zum Sieg – SG Augst verliert erst Christian Knoll und dann das Spiel

Höhr-Grenzhausen landete in der Kreisliga A Koblenz einen knappen Auswärtssieg. Für B-Ligist SG Augst gab's eine herbe Schlappe.

Kreisliga A

Rot-Weiß Koblenz II – SF Höhr-Grenzhausen 2:3 (2:2). Die Sportfreunde waren vor 65 Zuschauern in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft, büßten ihren 2:0-Vorsprung aber schnell wieder ein. Nach der Pause wurden die Gastgeber stärker. Das Siegtor fiel aber nach einem Eckball mit einem Schuss aus 17 Metern auf der anderen Seite, Torwart Kevin Klauer hielt Höhr-Grenzhausens Dreier fest. Die Torfolge: 0:1 Almir Ademi (3.), 0:2 Jannis Gaßner (32.), 1:2 Benze Kast (33.), 2:2 Giovanni Rago (35.), 2:3 Marcus Cremer (72.).

Kreisliga B

SG Urmitz Rheindörfer – SG Augst 6:1 (3:1). Von einer „Kombination aus Verletzungspech und dämlichen Toren zu dämlichen Zeitpunkten“ sprach Gäste-Coach Jens Mosel nach der herben Schlappe, in der auch die Rote Karte gegen Christian Knoll (59.) schmerzte. „Ohne den Platzverweis wäre das Spiel vielleicht anders gelaufen“, so Mosel. Urmitz ging früh in Führung (13.), glich per Eigentor selbst aus (21.), legte aber wieder nach (41., 45.+1, 62., 65., 74.). gh/ros