Archivierter Artikel vom 23.10.2020, 13:01 Uhr
Plus
Spay

Kamps: Geduld und Toleranz sind gefragt

Mit 26 Jahren hat Lucas Kamps das Traineramt bei der SG Waldesch/Rhens/Spay übernommen. Das in ihn gesetzte Vertrauen hat er bis jetzt gerechtfertigt, denn die Mannschaft ist in der Fußball-Kreisliga A Koblenz bis jetzt ungeschlagen und liegt nach sechs Spielen auf einem guten zweiten Tabellenplatz. Das soll mindestens auch nach dem kommenden Spieltag so bleiben. Voraussetzung dafür ist ein Sieg im Heimspiel am Sonntag (14.30 Uhr, Rasenplatz in Waldesch) gegen die Reserve des FC Metternich.

Von Wilfried Zils Lesezeit: 3 Minuten