Archivierter Artikel vom 29.09.2016, 15:04 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen/Neuhäusel

Jens Mosel ist vor Höhr gewarnt

„Das ist eine sehr undankbare Aufgabe“, sagt Jens Mosel, Trainer der SG Augst, vor dem Derby in der Fußball-Kreisliga A Koblenz bei den SF Höhr-Grenzhausen am Freitag (19.30 Uhr, Flürchen). Und das meint Mosel in zweierlei Hinsicht. Zum einen sind die Höhrer Tabellenletzter und nach sechs Spieltagen ohne Sieg. „Es ist klar, dass irgendwann der Knoten platzen wird“, weiß der SG-Coach. „Und keiner in der Liga will der Erste sein, den es trifft.“ Der zweite Aspekt, der die Aufgabe schwierig macht: Nach der Niederlage bei Rot-Weiß Koblenz II haben sich die Sportfreunde von Trainer Dirk Hannappel getrennt (die WZ berichtete). Was das bei der Mannschaft bewirkt, wird sich auf dem Platz zeigen.

Lesezeit: 2 Minuten