Archivierter Artikel vom 28.10.2018, 17:06 Uhr
Höhr-Grenzhausen/Eitelborn

Immendorfs Tim Krieghoff macht Unterschied: SF Höhr-Grenzhausen verlieren nach früher Führung – Torloses Remis für die SG Augst

Magere Ausbeute in den Kreisligen Koblenz: Während Höhr-Grenzhausen leer ausging, holte die SG Augst wenigstens eine Zähler.

Kreisliga A

TuS Immendorf – SF Höhr-Grenzhausen 3:1 (1:1). Höhr-Grenzhausen ging zwar schon in der ersten Minute durch Lucas Zöllers Schuss aus 14 Metern nach Marcus Cremers Vorarbeit in Führung, doch in der Folge machte Tim Krieghoff in einem gutklassigen Spiel den Unterschied. Immendorfs Stürmer erzielte aus fünf Chancen drei Tore (41., 48. und 70. Minute) und wendete das Blatt zugunsten des leicht überlegenen Spitzenreiters, der vor 80 Zuschauern verdient gewann. Pech hatte Höhrs Cremer beim Stand von 2:1, unmittelbar vor dem 3:1, mit einem Lattenschuss.

Kreisliga B

SG Rheindörfer – SG Augst Eitelborn 0:0. Die SG Augst hatte mehr vom Spiel und mehr Chancen, die beste Gelegenheit, ein Tor zu erzielen, vergaben aber die Gastgeber bei einem Pfostenschuss in der 71. Minute. „Wir haben ordentlich gespielt und standen auch in der Defensive mal wieder stabil“, sagte Gästespieler Jens Mosel. gh/ros