Archivierter Artikel vom 25.03.2018, 19:13 Uhr
Höhr-Grenzhausen/Eitelborn

Höhr-Grenzhausen verliert turbulentes Verfolgerduell – Horchheim schraubt Ergebnis gegen SG Augst spät in die Höhe

In der Kreisliga A Koblenz mussten die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen den dritten Platz wieder an den SC Vallendar abtreten. Auch B-Ligist SG Augst ging leer aus.

Kreisliga A

SC Vallendar – SF Höhr-Grenzhausen 5:4 (3:3). Die Kannenbäckerstädter fanden vor 100 Zuschauern gut ins Spiel und führten nach einer knappen Viertelstunde mit 2:0. Letztlich waren es zwei Vallendarer Doppelschläge, die die Wende herbeiführten. Die Gäste bekamen den überragenden Marcello Dreher Reinhardt nicht in den Griff. Tore: 0:1 Jannis Gaßner (3.), 0:2 Stephan Roll (13.), 1:2, 2:2, 3:2 Marcello Dreher Reinhardt (20., 22., 32.), 3:3 Jannis Gaßner (44.), 4:3, 5:3 Marcello Dreher Reinhardt (64., 65.), 5:4 Stephan Roll (88.).

Kreisliga B

FC Horchheim – SG Augst 4:0 (2:0). Als eine Nummer zu groß erwies sich der Tabellenzweite für die SG Augst. Mit einem Doppelschlag ging Horchheim in Führung und sorgte in der Nachspielzeit für klare Verhältnisse. Tore: 1:0 Olav Zimmermann (21.), 2:0 Yannick Seifert (29.), 3:0, 4:0 Norman Liebecke (beide 90.+2).