Archivierter Artikel vom 15.09.2017, 13:32 Uhr
Eitelborn

Höbrink lässt SG Augst jubeln

Ein Tor in der ersten Minute, ein Tor in der vorletzten, dazwischen viele ungenutzte Chancen und die Sorge, für die eigenen Nachlässigkeiten bestraft zu werden: Die Fußballer der SG Augst haben in der Kreisliga B Koblenz einen spannenden Abend erlebt, an dessen Ende aber ein beruhigender 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen den stark in die Saison gestarteten TV Mülhofen stand. Nach dem 1:0 durch Anthony Paucken (Vorarbeit Michael Roll) seien die Gäste „regelrecht geschockt“ gewesen, so SG-Coach Jens Mosel. „Aber wir haben es versäumt, weitere Treffer nachzulegen.“ Erst nach der Pause fand Mülhofen etwas besser ins Spiel und drängte auf den Ausgleich.

Für die Entscheidung durch das 2:0 sorgte Julian Höbrink (89.). ros