Archivierter Artikel vom 01.11.2018, 14:32 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Endlich von unten absetzen

Nach ihrer ordentlichen Leistung beim 1:3 beim souveränen Tabellenführer TuS Immendorf erwarten die Sportfreunde Höhr-Grenzhausen in der Fußball-Kreisliga A Koblenz bereits am Freitagabend um 19.30 Uhr die Reserve des überlegenen Oberliga-Spitzenreiters und Rheinlandpokal-Gewinners Rot-Weiß Koblenz. Die Gäste kommen als Tabellendritter ans Flürchen, sie haben in ihren elf Saisonspielen kein einziges Mal remis gespielt. Zuletzt kassierten die Koblenzer mit dem 0:1 beim FC Horchheim eine ihrer bislang vier Niederlagen.

Die Sportfreunde wollen sich mit einem Erfolg in ihrem vorletzten Hinrundenspiel endgültig von der Abstiegszone absetzen. gh