Plus
Waldesch

Der SV Waldesch steht nach sechs Jahren wieder allein auf der Fußball-Bühne

Der geografisch erst gelegene Verein nördlich der Grenze zum Fußballkreis Hunsrück/Mosel ist seit Montag und dem 2:4 im Testspiel gegen die SG Nörtershausen/Oppenhausen vor 100 Zuschauern in Udenhausen eigenständig zurück auf der Bühne: Der SV Waldesch hat die Spielgemeinschaft mit dem SV Spay und dem TuS Rhens verlassen und spielt nach sechs Jahren wieder alleine auf dem wunderbaren Naturrasen an der Hunsrückhöhenstraße.

Von Michael Bongard Lesezeit: 3 Minuten