Archivierter Artikel vom 11.07.2021, 19:25 Uhr
Plus
Kesselheim

Der Kreisvorsitzende Peter Löcher macht doch weiter und wird einstimmig wiedergewählt – Michael Marx ist neuer Sachbearbeiter

Der alle drei Jahre stattfindende Kreistag des Fußballkreises Koblenz stand diesmal unter besonderen Vorzeichen. Während der einige Tag vorher stattfindende Kreisjugendtag kaum Resonanz fand und vor fast leerer Halle durchgeführt wurde – nur sieben Vereine waren erschienen –, war diesmal die Hermann-Höfer-Halle in Kesselheim gut gefüllt. Reinhard Müllender, Vorsitzender des VfL Kesselheim, sorgte mit seinen Mitstreitern für einen reibungslosen Ablauf.

Von Wilfried Zils Lesezeit: 3 Minuten