Eitelborn/Hillscheid

0:20-Debakel: Bei Hillscheid brechen alle Dämme – Kobern hebelt die SG Augst aus

Kein gutes Wochenende erlebten die beiden Westerwälder Teams in den Koblenzer Kreisklassen A und B.

Kreisliga A

SV Untermosel Kobern – SG Augst Eitelborn 6:1 (4:0). Schon nach einer halben Stunde war die Hoffnung geschwunden bei den Gästen. Mit cleverer Spielweise und langen, präzisen Bällen hebelte Kobern das Defensivpressing der SG aus und traf konsequent (8., 15., 27., 40.). Zwar kamen die Westerwälder durch Andreas Mühlbauer zum Anschlusstreffer (55.), doch dann legten die Gastgeber schnell wieder nach (65., 83.).

Kreisliga B

SV 08 Hillscheid – FSV RW Lahnstein 0:20 (0:8). Durch sieben kurzfristige Absagen mussten die Hillscheider mit Spielern ohne Training und einer neu formierten Abwehr auflaufen. Bis zur 28. Minute lagen Sie mit 0:1 hinten, danach brachen alle Dämme. „Ersatzgeschwächt wäre hier noch nett ausgedrückt. Wir haben nächste Woche spielfrei und müssen einiges aufholen“, sagte SV-Trainer Markus Dee. ros/fst