Archivierter Artikel vom 26.08.2018, 20:12 Uhr

Ulmen verliert 1:3, Rot für Schweisel

Dem SV Ulmen fehlt in der Fußball-Kreisliga B Eifel 1 momentan das Spielglück, wie es Trainer Lothar Schenk beschreibt. Das war auch beim 1:3 (0:1) bei der SG Schneifel II in Auw so. Yannick Franzen hatte nach 48 Minuten die Führung der Gastgeber ausgeglichen, dann sah Markus Schweisel wegen einer Notbremse Rot (60.).

Kurz später vergab Michel Klapperich eine Riesenchance für Ulmen, im Gegenzug traf Schneifel II zum 2:1 und kurz später zum 3:1 (75., 77.). In der 90. Minute scheiterte Ulmens Philipp Grammlich am Torhüter bei einem Foulelfmeter. „Wir müssen die Nerven behalten“, sagte Schenk, dessen Elf nach drei Spielen nur zwei Punkte hat. mb