Archivierter Artikel vom 17.03.2019, 19:58 Uhr

Ulmen: Traumstart für Schenk-Elf beim 4:1

Einen besseren Start nach der Winterpause hätte sich der zum Saisonende scheidende Ulmener Coach Lothar Schenk nicht wünschen können: Sein SV bezwang in der Fußball-Kreisliga B Eifel 1 zu Hause die SG Schneifel-Auw II mit 4:1 (1:0) und rückte auf den zehnten Tabellenplatz mit nun 17 Punkten vor.

Niklas Denkel traf zum Pausenstand, nach dem 1:1 durch Michael Harings ließ Michel Klapperich einen Doppelpack folgen (75., 81.), Matthias Wolf machten in der Schlussminute den Deckel drauf.