Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 17:20 Uhr

Ulmen: Spitzenspiel gegen Spitzenreiter Schneifel-Stadtkyll II

Am Sonntag um 14.45 Uhr empfängt der Tabellendritte SV Ulmen zum Auftakt der Rückrunde in der Fußball-Kreisliga B 1 Eifel zum Topspiel den Spitzenreiter SG Schneifel-Stadtkyll II. Dreimal spielte man bisher gegen Schneifel und dreimal verließ man als Verlierer den Platz. Ulmen liegt drei Punkte zurück, für den SV zählt nur der Sieg, dabei noch alte Rechnungen begleichen zu können, wäre umso schöner.

„Schneifel ist sehr schwer zu spielen. Sie haben einige erfahrene Spieler, die vor allem bei Standards sehr gefährlich sind. So und nach unseren individuellen Fehlern haben wir die Tore kassiert“, lautet die rückblickende Analyse von Ulmens Trainer Lothar Schenk. Personell kann er für das Spitzenspiel fast aus dem Vollen schöpfen. alb