Archivierter Artikel vom 06.10.2017, 15:41 Uhr
Ulmen

Ulmen: Schenk fordert Reaktion

Lothar Schenk, Trainer des SV Ulmen, sprach von einer indiskutablen Leistung seiner Elf bei der 2:5-Niederlage bei der SG Ellscheid II in der Fußball-Kreisliga B 1 Eifel am vergangenen Spieltag und dem damit verbundenen Verlust der Tabellenspitze. Er erwartet deshalb am Sonntag im Heimspiel gegen den Viertletzten SG Schönecken (14.30 Uhr) eine Trotzreaktion seiner Spieler.

„Wir haben unter der Woche alles angesprochen und die Spieler konnten sich selbst nicht erklären, weshalb dieses Spiel so vergeigt wurde. Das muss schnell aus dem Kopf, damit wir wieder in die Spur kommen“, äußerte sich der Coach. Bei Ulmen fällt Michel Klapperich aus und der Einsatz von Jan Verwaayen ist fraglich. Dafür sind jedoch Sven Michels und Yannic Zeien wieder einsatzbereit. alb