Archivierter Artikel vom 27.06.2021, 15:29 Uhr
Plus
Ellern

TuS Ellern: Ruof hört überraschend auf, Schwegel übernimmt

Überraschender Trainerwechsel in der Fußball-Kreisliga B Süd: Nachdem Gernot Ruof die Verantwortlichen des TuS Ellern in der vergangenen Woche darüber informiert hat, dass er dem Verein aus privaten beziehungsweise beruflichen Gründen nach nur einem Jahr nicht mehr zur Verfügung stehen wird, ist Abteilungsleiter Martin Dillmann im eigenen Ort fündig geworden. Michael Schwegel (früher beim Bezirksligisten SG Mörschbach und davor beim JFV Rhein-Hunsrück tätig) gibt nun den Ton an und hat dem TuS für mindestens ein Jahr zugesagt. „Darüber sind wir sehr froh. Wir erhoffen uns natürlich von Michaels Erfahrung neue Impulse für die Mannschaft“, sagt Dillmann. Die Vorbereitung beim TuS Ellern beginnt, anders als ursprünglich geplant, nun schon in dieser Woche. „Wir wollten eigentlich erst später beginnen, aber durch die Vorverlegung der Saison auf den 15. August wurde alles ein wenig durcheinandergewirbelt. Das ist schon ärgerlich“, sagt Dillmann. Für das Vereinbaren von Testpartien ist der neue spielende Co-Trainer Martin Müller zuständig, der den als Trainer zur SG Treis-Karden/Moselkern/Müden (Bezirksliga Mitte) gewechselten Jan Wächter ersetzt. Neben Wächter stehen dem TuS in der neuen Saison Tobias Krebs, Jan-Eike Deutsch und Timo Wächter nicht mehr zur Verfügung. Alle Drei beenden aus Verletzungsgründen ihre Karriere. ter

Lesezeit: 1 Minuten