Archivierter Artikel vom 25.04.2019, 15:27 Uhr

Treis-Karden II: Papa Oberhausen schießt seine Elf auf Platz vier

Im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga B Nord gewann die SG Treis-Karde II verdient mit 4:3 (2:0) bei der SG Ehrbachtal Ney und sprang auf den vierten Platz. Die Geschichte des Abends schrieb Gäste-Spielertrainer Simon Oberhausen, der dreimal traf und in der Nacht darauf Vater wurde. „Wir haben mehr investiert als Ehrbachtal“, konstatierte sein Trainer-Kollege Jochen Möntenich. Sein Ehrbachtaler Gegenüber Tobias Kohl meinte: „Sie waren leider das eine Tor besser als wir. Wir waren in einigen Situationen zu unachtsam.“

Tore: 0:1 Simon Oberhausen (34.), 0:2 Domenik Dietz (39.), 1:2 Simon Karbach (47.), 2:2 Manuel Alt (50.), 2:3, 2:4 Oberhausen (55., 80.), 3:4 Ben Bunzel (90.).