Archivierter Artikel vom 05.12.2019, 16:31 Uhr

SGE-Coach Kohl bedient nach 1:3-Derbypleite gegen Hausbay

Nachholspiel-Derby in Karbach: Gastgeber SG Ehrbachtal Ney hat auf dem Ausweichplatz auf dem Quintinsberg mit 1:3 (0:3) gegen den Lokalrivalen SG Hausbay-Pfalzfeld/Braunshorn/Bickenbach II verloren. Damit zogen die Gäste nach Punkten mit Tabellenführer Mastershausen gleich. Der Aufwärtstrend bei Ehrbachtal wurde gestoppt, die SG bleibt Tabellensechster. Coach Tobias Kohl war bedient: „Wir haben ein richtiges schlechtes Spiel gemacht und verdient verloren. Am Sonntag gegen Tabellenführer Mastershausen müssen wir unbedingt eine bessere Leistung abrufen.“ Schon in der ersten Hälfte sorgten Chris Hoff per Elfmeter, Dirk Wagner sowie ein Eigentor für die beruhigende Führung der Bezirksliga-Reserve, die das Spiel nicht mehr aus der Hand gab. Gäste- Coach Andreas Broszinski sagte zum Auswärtssieg: „Das war ein ganz anderer Auftritt als gegen Mastershausen am Samstag. Wir haben eine starke Partie abgeliefert.“

Tore: 0:1 Chris Hoff (15., Foulelfmeter), 0:2 Dirk Wagner (25.), 0:3 Eigentor (37.), 1:3 Marvin Rettweiler (70.). ba