Archivierter Artikel vom 22.10.2019, 14:42 Uhr
Simmern

SG Soonwald begrüßt SG Argenthal II

Am Mittwoch um 19.30 Uhr treffen im Hunsrückstadion in Simmern in einem Nachholspiel der Fußball-Kreisliga B Süd die SG Soonwald/Simmern und die SG Argenthal/Mörschbach/Liebshausen II aufeinander. Soonwald ist mittlerweile Tabellensiebter und scheint für das Derby gerüstet zu sein: Das Team von Torsten Schneider holte aus den letzten vier Spielen zehn Punkte.

Die Bilanz der Gäste aus der gleichen Anzahl an Partien ist mit einem Punkt weniger nur minimal schlechter, insgesamt haben sie aber als Zweiter fünf Punkte mehr auf dem Konto. „Ich gehe davon aus, dass sie gut besetzt antreten werden“, macht sich Soonwalds Trainer Torsten Schneider keine Hoffnungen, dass die Personalsorgen der Gäste ein Vorteil für seine Mannschaft sein könnten. „Wir müssen mit Selbstvertrauen ins Spiel gehen und freuen uns, dass wir uns mit den Besten messen können.“ wam