Archivierter Artikel vom 18.06.2017, 19:07 Uhr
Plus
Simmern/Cochem

Relegation: Welches schießt Oberwesel II zur Rettung

Am vierten und vorletzten Spieltag der Fußball-Relegation zur Kreisliga B Hunsrück/Mosel sind die nächsten Entscheidungen gefallen: Nach der spielfreien SG Hambuch ist auch der SV Oberwesel II nach dem 3:2-Sieg beim SV Bruttig-Fankel nicht mehr von den ersten drei Plätzen der Fünferrunde zu verdrängen. Die Moselaner sind dagegen raus. Am Mittwoch (19.30 Uhr) geht es im Fernduell zwischen dem SSV Boppard II (daheim gegen Hambuch) und der SG Unzenberg II (in Unzenberg II) um das letzte B-Klasse-Ticket. Nach dem gestrigen 2:2 im direkten Duell ist Boppard II klar im Vorteil bei drei Punkten mehr auf dem Konto und einer um zehn Treffer besseren Tordifferenz.

Lesezeit: 2 Minuten