Archivierter Artikel vom 30.10.2019, 16:41 Uhr
Simmern/Cochem

Mastershausen ist gewarnt vor Eifelhöhe

In der Fußball-Kreisliga B Nord gastiert der Tabellenzweite Sportfreunde Mastershausen am Donnerstag (20 Uhr) in Büchel beim Zehnten SG Eifelhöhe. „Wir werden nicht in Ehrfurcht erstarren“, verspricht Eifelhöhes Verantwortlicher Tobias Stephan. Die Gastgeber haben in den vergangenen Wochen mit nur einer Niederlage aus sieben Spielen Selbstvertrauen getankt: „Wir werden uns auf unser eigenes Spiel konzentrieren.

Die Einstellung stimmt, die Mannschaft ist motiviert und am vergangenen Wochenende haben wir bewiesen, Spiele zu unseren Gunsten umbiegen zu können.“ Das ist Mastershausens Coach Jörg Kabelitz nicht verborgen geblieben: „Wer gegen Cochem, Ellenz und Moselkern unentschieden spielt, ist mit Sicherheit nicht schlecht.“ ba