Archivierter Artikel vom 04.12.2016, 19:22 Uhr
Plus
Simmern/Cochem

Masburg und Oppenhausen geben sich auswärts keine Blöße

Nur drei Partien sind am 17. Spieltag in der Fußball-Kreisliga B Nord angepfiffen worden. Es gewann jeweils die Auswärtsmannschaft zu Null. Im Titelkampf feierten der Erste Masburg und der Dritte Oppenhausen Pflichtsiege. Dahinter festigte Ellenz-Poltersdorf den vierten Platz. Tabellenzweiter ist Eifelhöhe, deren Partie gegen Hambuch genauso nicht stattfand wie die Paarungen Düngenheim gegen Vorderhunsrück und Buch II gegen Burgen. Spielfrei hatte Lutzerath. Die Eifeler haben noch nicht Winterpause, sie müssen am Sonntag (14 Uhr) zum Nachholspiel in Nörtershausen antreten. In der letzten B-Nord-Partie des Jahres kann Oppenhausen mit einem Heimsieg nach Punkten mit Tabellenführer Masburg gleichziehen und wäre dann dank der besseren Tordifferenz „Wintermeister“.

Lesezeit: 2 Minuten