Archivierter Artikel vom 10.03.2016, 18:04 Uhr
Simmern/Cochem

Der Sieger steht schon fest

In der Fußball-Kreisliga B Nord empfängt der SV Masburg am Sonntag um 14.30 Uhr in einer Nachholpartie die SG Vordereifel III, die als erster Absteiger bereits feststeht. Nach dem Rückzug der Zweitgarnitur aus der Kreisliga A bestreitet die Mannschaft von Spielertrainer Simon Göbel die restlichen zwölf Ligaspiele außer Konkurrenz. Alle Begegnungen gegen die SG müssen durchgeführt werden. Gewertet werden die Spiele mit drei Punkten und 0:0 Toren für die Gegner. Denen will Göbel allerdings nichts verschenken: „Wir gehen die Spiele ordentlich an und lassen die Saison nicht einfach austrudeln. Wir sehen das Ganze natürlich auch mit dem nötigen Spaß. Realistisch betrachtet wären wir ja ohnehin abgestiegen, da die Zweite den sportlichen Abstieg zu 99 Prozent nicht hätte verhindern können“, berichtet Göbel. Auch für Masburgs Trainer Leo Merling hat die Partie keinen Testspielcharakter. „Das Spiel nehmen wir schon ernst, um einfach auch zu sehen, wie fit wir sind“, sagt der Trainer der Tabellendritten. tos

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net