Archivierter Artikel vom 23.11.2017, 17:20 Uhr

Cochem II schlägt Leiningen und rückt ins Mittelfeld vor

Auch die SG Leiningen-Norath/Bickenbach ging im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga B Nord wie schon viele andere Teams der Liga bei der Spvgg Cochem II als Verlierer vom Platz. 60 Minuten lang hatte die Cochemer Reserve die Partie im Griff, erst in der Schlussphase schafften es die Gäste, Druck aufzubauen. Die Niederlage war für Leiningens Coach Ingo Hubert folgerichtig: „Wir haben heute zu viele individuelle Fehler gemacht und hatten keinen Punkt verdient, selbst wenn es zum Schluss noch mal enger wurde.“ Auf Cochemer Seite freute sich Co-Trainer Dennis Ahler über den wichtigen Sieg: „Es war eine gute erste Halbzeit, danach spielerisch weniger, aber den Kampf haben wir angenommen.“

Tore: 1:0, 2:0 Stefan Schug (15., 46.), 2:1 Stefan Preuß (90.). ba