Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 15:40 Uhr
Simmern

B Süd: Soonwald hat Verständnis für Liebshausen II

Nach zweimaliger Absage wird in der Fußball- Kreisliga B Süd am Donnerstag (19.30 Uhr) eine Partie vom ersten Spieltag angepfiffen. Da das Flutlicht in Simmern streikt, findet die Begegnung der SG Soonwald/Simmern gegen die SG Liebshausen/Mörschbach/ Argenthal II in Holzbach statt.

Die beiden Trainer schlossen bei Verlegung eine Vereinbarung, dass Liebshausen II beim Nachholtermin nicht zu viele Spieler aus dem Bezirksliga-Kader einsetzen darf. Die musste Gäste-Coach Rainer Kunz aber aufkündigen, seine Mannschaft geht personell zu sehr am Stock.

Für Soonwalds Coach Torsten Schneider ist das kein Problem: „Er hat mich vorher darüber informiert, ich mache ihm da keinen Vorwurf. Er will ja nicht, dass seine Spieler sich verletzen.“ Soonwald ist noch ungeschlagen und würde es gerne bleiben. ba