Uhler

B Nord: Uhler/Kastellaun und Buch trennen sich 1:1

Im Nachholspiel in der Fußball-Kreisliga B Nord haben sich die Lokalrivalen SG Uhler/Kastellaun und SG Buch/Bell/Mörsdorf mit einem 1:1 (0:0) vor 110 Fans in Uhler getrennt.

Sowohl Uhler als auch Buch trafen Aluminium, zudem verschossen die Gäste einen Elfmeter. „Das hätte auch 3:3 oder 4:4 ausgehen können“, meinte Buchs Trainer Rainer Ritter. Er musste im sechsten Spiel binnen drei Wochen dreimal verletzungsbedingt wechseln und freut sich über zehn Tage Pause: „Man merkt, dass Hobbyfußballer für diese Belastung nicht gemacht sind.“

Auch für Uhlers Coach Sascha Krug war das 1:1 leistungsgerecht: „Nach dem dummen Ausgleich war die Ordnung weg und es wurde nur noch reagiert.“

Tore: 1:0 Marius Doffing (55.), 1:1 Harald Franz (63.).

Besonderheit: Mark Schmitz (Buch) verschießt Elfer (75.) .ba