Archivierter Artikel vom 31.03.2022, 17:02 Uhr
Plus
Ellenz-Poltersdorf

B Nord: Früher Rückstand, aber Hambuch gewinnt mit 2:1 beim SSV Ellenz-Poltersdorf

Die 1:2 (1:2)-Niederlage im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga B Nord zu Hause gegen den Tabellenzweiten SG Hambuch/ Kaifenheim/Brohl (Foto, in Orange) nach zuvor drei Siegen in Serie haute Spielertrainer Daniel Schneiß vom SSV Ellenz-Poltersdorf (in Blau, von links Roman Gutter und Falk Pütz) nicht um: „Gemessen an den Spielanteilen geht das schon in Ordnung.“ Die Enttäuschung, in einer engen Partie gegen Hambuch nichts Zählbares eingefahren zu haben, überwog bei ihm allerdings: „Wir haben wenig zugelassen und ihnen alles abverlangt. Ein Punkt war drin.“ Nach früher Führung haderte Schneiß vor allem mit den aus seiner Sicht unglücklichen Gegentoren, ist mit der Entwicklung seiner Mannschaft aber einverstanden: „Wenn man unsere Hinrunde sieht und jetzt sind wir enttäuscht, dass wir gegen den Tabellenzweiten keinen Punkt geholt haben, dann haben wir zuletzt doch scheinbar einiges richtig gemacht.“ Ellenz bleibt Zehnter mit zwei Punkten Vorsprung auf die Abstiegsränge, Hambuch hat zehn Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Binningen bei einem Spiel mehr. Ellenz spielt am Samstag in Auderath, Hambuch muss am Sonntag nach Burgen. Die Vorschau auf alle Partien am 19. Spieltag in der B Nord folgt.