Archivierter Artikel vom 11.12.2016, 17:42 Uhr
Plus
Nörtershausen

9:1 gegen Lutzerath: Oppenhausen überwintert als Tabellenführer

Die SG Oppenhausen/Nörtershausen/Udenhausen (in Weiß, mit dem diesmal erfolglosen 24-Tore-Mann David Roos) ist „Wintermeister“ der Fußball-Kreisliga B Nord – und das gelang durch einen beeindruckenden 9:1 (6:1)-Heimsieg gegen die SG Lutzerath. Nach der deftigen Klatsche zum Jahresabschluss fand Lutzeraths Coach Mario Manderscheid seine Gründe für die Niederlage: „Ich denke, das Ergebnis sagt alles aus. Wir gehen auf dem Zahnfleisch in die Winterpause. Oppenhausen spielt wie ein Aufsteiger, alles andere wäre überraschend.“ Zum einen die angespannte Personalsituation, zum anderen die starke Leistung des Wintermeisters, der ein weiteres Mal den Gegner mit seiner spielerischen Klasse beeindruckte, waren ausschlaggebend für das deutliche Resultat. „Das Spiel war tatsächlich so eindeutig, wie es das Ergebnis auch aussagt. Wir sind natürlich froh, dass wir jetzt oben stehen und uns das drei Monate ansehen können.“, frohlockte Oppenhausens Coach Toni Kuhn.