3:2 nach 0:2: Wegendt krönt tolle Aufholjagd von Kirchberg III gegen Ellern

Im Nachholspiel der Fußball-Kreisliga B Süd führte der TuS Ellern mit 2:0 beim TuS Kirchberg III und hatte laut Co-Trainer Martin Müller alles im Griff: „Die Stimmung war super, Philipp Müller hat ein Traumtor erzielt – und dann kamen zwei Standardsituationen.“ Die nutzte die Kirchberger Dritte nach der Pause zum Ausgleich, danach drehte Oldie-Stürmer Werner Wegendt die Partie komplett beim 3:2-Heimsieg für die Kirchberger Dritte, die sich damit auf Rang sieben vorgearbeitet hat. Im Abstiegskampf läuft Ellern bei weiterhin zwei Zählern Rückstand aufs das rettende Ufer langsam aber sicher die Zeit davon. Müller rang nach Worten: „Kirchberg III war einfach brutal effektiv. Wir haben so einen Aufwand betrieben und verlieren auf diese Art und Weise. So könntest du am Ende absteigen.“

Tore: 0:1 Bastian Eisenmüller (30.), 0:2 Philipp Müller (38.), 1:2 Maximilian Piroth (55.), 2:2 Marco Schüler (65.), 3:2 Werner Wegendt (74.). ba