Archivierter Artikel vom 01.03.2015, 20:34 Uhr
Cochem

10:0 in Illerich: SG Weiler-Gevenich/Faid feiert ein Schützenfest

Der Blick auf das Nachholspiel in der Fußball-Kreisliga B Nord:

SG Illerich/Landkern – SG Weiler-Gevenich/Faid 0:10 (0:5). Die Generalprobe gegen Ulmen verpatzte Weiler-Gevenich und verlor am Freitag. Gestern machte es die Elf von Spielertrainer Jens Fiedermann besser und gewann beim Schlusslicht standesgemäß. „Es folgen jetzt andere Gegner, die uns mehr fordern werden. Wir haben noch an einigen Stellschrauben zu drehen“, sagte Fiedermann. Sein Gegenüber Andreas Fuchs konnte bei seinem Debüt die Negativserie nicht stoppen. Für die am Ende zweistellige Niederlage machte er seine Elf verantwortlich: „Weiler-Gevenich war uns in allen Belangen überlegen, aber wir haben auch eine Reihe von Gastgeschenken verteilt.“

Tore: 0:1 Mönch (7.), 0:2 Feldhausen (15.), 0:3 Holzknecht (23.), 0:4 Fiedermann (30.), 0:5 Scheid (37., Foulelfmeter), 0:6 Holzknecht (51.), 0:7 und 0:8 Jahnen (57., 65.), 0:9 Feldhausen (71.), 0:10 Holzknecht (89.). ter/ba