Archivierter Artikel vom 17.09.2020, 16:20 Uhr

Blankenrath steht nach 3:1 in Altrich im Achtelfinale

Im Kreispokal Mosel hatte der A-Ligist SV Blankenrath in Runde zwei am Mittwoch keine leichte Hürde zu nehmen, aber das gelang ihm relativ sicher, auch weil ihm beim 3:1-Sieg beim B-Mosel-2-Tabellenführer SG Altrich ein Blitzstart gelang. Jens Häser netzte schon nach vier Minuten für die Blankenrather auf der Altricher Asche, seinen zweiten Treffer markierte Häser nach 40 Minuten. Nach einer Stunde machte Pascal Endres mit dem 3:0 alles klar für das Team von Trainer Kay Nell, der etwas durchrotierte, so wurde zum Beispiel Marius Müllers 90 Minuten geschont.

In der 90. Minute übrigens gelang der SG das 1:3 durch Samuel Coenen. mb