Masburg

Van Moerbeeck kommt: Masburg rüstet sich für Bezirksliga

Als die Fußballsaison Mitte März wegen der Corona-Krise unterbrochen worden ist, und die Szenarien über den Fortgang diskutiert wurden, ist immer wieder der Name SV Masburg gefallen. Mit einer tollen Bilanz (48 von 51 möglichen Punkten) haben die Eifeler zum Zeitpunkt der Unterbrechung die Kreisliga A Hunsrück/ Mosel klar dominiert. Deshalb erwähnten viele in dem Zusammenhang den SV Masburg, dass es bei einem Saisonabbruch nur gerecht wäre, wenn es auch Aufsteiger gibt.

Michael Bongard Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net